Wahl einer Schiedsperson für den Bezirk Völklingen-Lauterbach

Für den Schiedsamtbezirk „Völklingen-Lauterbach“ steht die Wahl einer/eines Schiedsfrau/Schiedmannes an. Die Stadt Völklingen bietet daher Interessenten die Möglichkeit, sich zu bewerben. Der bisherige Amtsinhaber hat das Amt des Schiedsmannes niedergelegt.

Das Schiedsamt ist ein Ehrenamt, d. h., die Schiedspersonen stellen ihre Freizeit zur Führung des Amtes der Gesellschaft zur Verfügung, um in gewissen Rechtsstreitigkeiten und Strafsachen durch Streitschlichtung Rechtsfrieden zu schaffen.

Zu Schiedsleuten können diejenigen Personen berufen werden, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sind, wobei das 25. Lebensjahr vollendet sein soll. Bei der Ausübung
des Amtes kommt es darauf an, dass die Schiedsperson kraft ihrer Persönlichkeit und ihres Verhandlungsgeschickes auf einen gerechten und tragfähigen Interessenausgleich zwischen den Beteiligten hinwirkt. Durch das Schlichtungsverfahren sollen den Beteiligten kostenintensive gerichtliche Verfahren erspart und die Gerichte entlastet werden.

Interessierte richten ihre Bewerbung bitte bis spätestens 14. Juni 2022 an:
Stadt Völklingen, Fachbereich 3, Fachdienst 31, Postfach 10 20 40, 66310 Völklingen.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Schäffner: Telefon: 06898/13-2310

Informationen zum Schlichtungsverfahren: https://www.schiedsamt.de/buerger/ablauf-der-schlichtung