Aktuelles

29.6.2017

Gr├╝nschnittsammelstelle - Ehrenamtler gesucht

Der Ortsrat von Lauterbach sucht ehrenamtliche Betreuer f├╝r eine Gr├╝nschnittsammelstelle!
Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 11.05.2017 beschlossen, dass der Betrieb der Gr├╝nschnittsammelstelle in Lauterbach am 20. Mai eingestellt wird. Der Hauptgrund bestand darin, dass bei der ausge├╝bten Organisation der Sammelstelle pro Sammeltag Kosten von ca.- 500,00 ÔéČ anfielen. Einnahmen wurden nur ca. 40,00 ÔéČ erzielt. Beschlossen wurde auch, dass die Stadt wieder eine gesicherte Gr├╝nschnittstelle einrichtet, wenn diese ehrenamtlich betreut wird, so dass nur noch Abfahrtskosten entstehen. Der Standort f├╝r die Container wird komplett eingez├Ąunt und bekommt ein Tor zum An- und Abfahren. Es k├Ânnen maximal zwei Kubikmeter angeliefert werden.
Damit eine kontinuierliche ehrenamtliche Betreuung der Gr├╝nschnittsammelstelle gew├Ąhrleistet werden kann sollten sich mindestens vier bis f├╝nf Personen dazu bereit erkl├Ąren. Jede Person h├Ątte dann einmal im Monat ÔÇ×DienstÔÇť.
Die Personen m├╝ssen auch Geld kassieren nach der geltenden Benutzungsordnung der Stadt. Eine Versicherung kann f├╝r die Betreuungspersonen abgeschlossen werden.
Ein Entgelt kann nicht gezahlt werden. Die Sammeltage m├╝ssen noch festgelegt werden.
Wenn sich Personen f├Ąnden, w├Ąre das f├╝r die Dorfgemeinschaft von Lauterbach ein gro├čer Gewinn, denn in vielen Haushalten von Lauterbach fallen gr├Â├čere Mengen von Gr├╝nschnitt an, die dann nicht nach F├╝rstenhausen gebracht oder auf den Grundst├╝cken gelagert werden m├╝ssen. In der gr├╝nen Tonne k├Ânnen auch nur kleinere Mengen entsorgt werden.
Melden kann man sich beim Ortsvorsteher Dieter Peters (06802/1392) oder den anderen
Mitgliedern des Ortsrates.


26.6.2017

Urlaubsvertretung f├╝r Ortsvorsteher

Der Ortsvorsteher von Lauterbach befindet sich vom 1. bis 23. Juli in Urlaub. In dieser Zeit ├╝bernimmt sein Stellvertreter Erik Roskothen die Aufgaben. Erik Roskothen ist erreichbar unter Tel. 06802/91045 oder 0173/6657745. Mail: erik.roskothen@gmx.de
Die Sprechstunde freitags von 16-17 Uhr findet wie gewohnt im B├╝ro in der Lauterbachhalle statt.


9.9.2016

Tablet Kurse f├╝r Senioren

Im Januar finden in der Lauterbachhalle Tablet Kurse f├╝r Senioren in Zusammenarbeit mit der Initiative "Onlinerland Saar" statt. Anmeldungen nimmt Dieter Peters (Tel. 1392) oder Erik Roskothen (Tel 91045) entgegen.
Di, 17.1.2017 16-19 Uhr Einsteigerkurs
Di, 24.1.2017 16-19 Uhr Aufbaukurs


22.06.2016

├ľffentliche Auslegung und Informationsveranstaltung Natura-2000-Gebiet 6706-301 Warndt

Das Ministerium f├╝r Umwelt und Verbraucherschutz bereitet die Ausweisung des Natura-2000-Gebietes 6706-301 Warndt als Naturschutzgebiet vor. Im Rahmen der Beteiligung der Tr├Ąger ├Âffentlicher Belange Anfang des Jahres wurde ├╝ber die geplante Unterschutzstellung bereits ausf├╝hrlich in den Medien berichtet.
Im Juli wird nun die ├Âffentliche Auslegung des ├╝berarbeiteten Verordnungsentwurfs sowie der ├ťbersichts- und Detailkarten erfolgen. Im Zuge dieser Offenlage wird Herr Minister Jost im Rahmen einer Informationsveranstaltung ├╝ber die ├╝berarbeitete Fassung des Verordnungsentwurfs berichten.
Diese Informationsveranstaltung findet am Montag, 11.07.2016 um 17.30 Uhr in der Lauterbachhalle in Lauterbach statt.
Verordnung und Detailkarten im Internet


07.06.2016

Er├Âffnung der Feinstaubmessstation in Lauterbach

Umweltminister Jost wird am 10.06.2016, um 12:30 Uhr die neu eingerichtete Feinstaubmessstation auf dem Glash├╝ttenplatz in Lauterbach er├Âffnen und damit den Startschuss f├╝r die Messkampagne 2016/2017 im Warndt geben (zu welcher unter anderem auch eine weitere neue Feinstaubmessstation in Dorf im Warndt geh├Ârt).


31.03.2016

├ľFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG DES LANDESAMTES F├ťR UMWELT- UND ARBEITSSCHUTZ

Vorhaben des Kommunalen Energieversorgers Creutzwald: Betrieb eines Kraft/W├Ąrme-Kopplung Motors auf dem Gebiet der Kommune Creutzwald
Zur Bekanntmachung


25.02.2016

Wanderung zum Thema Naturschutzgebiet

Am Samstag, 27.Februar l├Ądt der Umweltminister zu einer Wanderung durch den Warndt ein, um dabei ├╝ber das geplante Naturschutzgebiet zu informieren. Treffpunkt: 13 Uhr, Wildfreigehege Karlsbrunn. B├╝rgerinnen und B├╝rger sind eingeladen. (bis ca. 17 Uhr)


04.02.2016

Walter Altpeter im ZDF Mittagsmagazin

Bild "altpeter.JPG"
Der Lauterbacher Walter Altpeter ist Besucherf├╝hrer in der V├Âlklinger H├╝tte. Das ZDF Mittagsmagazin berichtet.
ZDF Mediathek


23.11.2015

Ortsvorsteher bezieht neues B├╝ro

Ab Dezember 2015 ist das B├╝ro des Ortsvorstehers von Lauterbach, Dieter Peters, wieder in der Lauterbachhalle, 1. Stock  links. Sprechstunde hat der Ortsvorsteher freitags von16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, oder nach telefonischer Vereinbarung. Tel.: B├╝ro 06802/217, privat 06802/1392; Mail ortsvorsteher@lauterbach-warndt.de


02.10.2015

Neue VHS Weinseminare in Lauterbach

Die Volkshochschule hat ein neues Weinseminarprogramm.
Weinseminare


30.09.2015

B├╝rgerforum durchgef├╝hrt

Das B├╝rgerforum wurde mit ├╝ber 30 B├╝rgerinnen und B├╝rgern am Freitag, 25. September durchgef├╝hrt. Eine Zusammenfassung wird demn├Ąchst ver├Âffentlicht.
Artikel in der Saarbr├╝cker Zeitung


02.08.2015

Neue Regelung der Gr├╝nschnittentsorgung

Ab 15.08.2015 tritt die neue Satzung f├╝r die Gr├╝nschnittentsorgung in Kraft. F├╝r Lauterbach bedeutet dies den Wegfall der Container in der Fliederstra├če. Stattdessen kann nun mittwochs, zwischen 12 und 18 Uhr auf dem Glash├╝ttenplatz Gr├╝nschnitt bis max 2 m┬│ gegen eine Geb├╝hr von 2,50 Euro pro halber m┬│ abgegeben werden.
Die Satzung wurde 1m 15.Juli 2015 im V├Âlklinger Wochenspiegel 29/2015 ver├Âffentlicht.


05.06.2015

SR Sellemols berichtet ├╝ber Lauterbach 1964

360 Sch├╝ler in der Lauterbacher Volksschule, 280 spielen ein Instrument, 85 singen im Chor. SR Sellemols berichtet aus dem Jahr 1964. Sellemols in der Mediathek ab 24:40min


24.04.2015

Wieder ein Maibaum in Lauterbach

Der Lauterbacher Ortsvorsteher begr├╝├čt es, dass in diesem Jahr wieder ein Maibaum im Ort aufgestellt wird. In Absprache mit der Stadtverwaltung konnte ein geeigneter Standort auf dem Glash├╝ttenplatz in der N├Ąhe des Feuerwehrger├Ątehauses gefunden werden.
Ein Dank gilt den Lauterbacher Bauunternehmern Gianluca Zambito (GZ Bau) und Christian Wahl (HW Bau), die f├╝r den sicheren Einbau der Bodenh├╝lse gesorgt haben. Ebenso bedankt sich der Ortsvorsteher beim FC-Bayern-Fanclub, die den Maibaum zur Verf├╝gung stellen und bei der Freiwilligen Feuerwehr, die beim Aufstellen des Baumes tatkr├Ąftig unterst├╝tzen werden.
Das Maibaumfest findet am Donnerstag, 30.April um 18:30 Uhr auf dem Glash├╝ttenplatz statt.


08.04.2015

Umweltmessstation misst nun auch Benzol, Toluol und Xylol

Seit kurzem werden die Werte f├╝r Benzol, Toluol und Xylol st├╝ndlich gemessen und ver├Âffentlicht.
Zur Seite Umweltmessungen


10.03.2015

Unterst├╝tzer f├╝r Geruchssensoren-Projekt gesucht

Der Verein ÔÇ×Saubere LuftÔÇť bittet um Unterst├╝tzung f├╝r die zweite Phase des Gassensorenprojektes im Warndt. Freiwillige k├Ânnen an den Geruchsmeldungen teilnehmen und dadurch eine Fortf├╝hrung des Projekts m├Âglich machen.
Weitere Informationen


16.11.2014

Rede des Ortsvorstehers zum Volkstrauertag

Ortsvorsteher Dieter Peters erinnert an die Gefallenen von Lauterbach des Ersten Weltkrieges
Download


22.10.2014

Neue Poststelle in Lauterbach

Seit 1.Oktober betreibt die Firma Heiz├Âl Clanget, Inh. Martin Weber, Hauptstr. 334 einen DHL Paketshop. Damit kann man in Lauterbach wieder ganzt├Ągig Briefmarken kaufen, Pakete und Einwurf-Einschreiben aufgeben. Der Shop ist von Montag bis Freitag, 8 Uhr bis 17 Uhr durchgehend ge├Âffnet. Telefonisch ist er unter 06802/289 zu erreichen.
Die Postfiliale Bachelier, Auf der Juchh├Âh 32, bleibt wie bisher montags bis samstags von 13 bis 14 Uhr ge├Âffnet.


7.8.2014

Umfrage zur Geruchsbel├Ąstigung

auf Initiative des Ministeriums f├╝r Umwelt und Verbraucherschutz untersuchen die Firma 3S GmbH und die Universit├Ąt des Saarlandes im Rahmen eines  Forschungs- und Entwicklungsprojektes Ger├╝che, die m├Âglicherweise durch die betrieblichen Abl├Ąufe der Petrochemie-Plattform Carling/St. Avold entstehen.
B├╝rger k├Ânnen dieses Projekt unterst├╝tzen indem sie an einer Umfrage teilnehmen.
Zur Umfrage


9.7.2014

Dieter Peters erneut zum Ortsvorsteher gew├Ąhlt

In der konstituierenden Ortsratssitzung wurde Dieter Peters erneut zum Ortsvorsteher gew├Ąhlt. Sein Stellvertreter ist Erik Roskothen. Dieter Peters hat das Amt 2008 von Werner H├╝bschen ├╝bernommen.


16.06.2014

Lauterbachhalle wieder gesperrt

Weil der Sportboden erneuert wird, ist die Lauterbachhalle ab Montag, 16.Juni bis zum Ende der Sommerferien wieder gesperrt. Die Vereine weichen wie schon im letzten Jahr auf den alten Kindergarten und Hallen in der Umgebung aus.


Radrennen durch Lauterbach

Am Freitag, 20.Juni findet die erste Etappe der Trofeo Karlsberg statt. Dreimal f├Ąhrt das Feld dann durch Lauterbach. Die Landstra├če L165 ist am Nachmittag gesperrt. Trofeo Karlsberg


29.04.2014

Aktionsb├╝ndnis verlegt Stolpersteine in Lauterbach

In Lauterbach werden am Freitag zwei weitere Stolpersteine als Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus verlegt. Sie gelten Andreas Closen und Anton Detemple und sind die Nummer 18 und 19 in V├Âlklingen. SZ,(Ver├Âffentlicht am 29.04.2014)


10.01.2014

Lauterbachhalle steht wieder zur Verf├╝gung

Die Lauterbachhalle wird ab 13.Januar f├╝r Sport wiederer├Âffnet. Der bisherige Winterbelegungsplan tritt wieder in Kraft. Die Vereinsr├Ąume sind noch nicht fertig. Der Alte Kindergarten wird weiter als Ausweichraum zur Verf├╝gung stehen. Ab dem 16.Juni bis nach den Sommerferien ist die Halle wegen Bodensanierung wieder gesperrt.


17.11.2013

Rede des Ortsvorstehers zum Volkstrauertag

Erinnerung hat Konjunktur in unseren Zeiten: An jedem Zeitungskiosk werden Publikationen feilgeboten, die sich einzelnen historischen Epochen widmen, und eine nicht abrei├čende Serie von Dokumentarfilmen l├╝ftet scheinbar die letzten Geheimnisse der Vergangenheit - Dieter Peters h├Ąlt eine Rede zum Volkstrauertag.
Download


20.10.2013

Der Glasbl├Ąser an der Schule ist repariert

Der 1997 von Erwin Sauder geschaffene Glasbl├Ąser an der Schule hat seine Glaspfeife wieder. Die im Fr├╝hjahr duch Vandalismus zerst├Ârte Skulptur wurde vom Lauterbacher Bauunternehmer Christian Wahl repariert. Kurz vorher hatten Ortsvorsteher Dieter Peters und Joachim Zenner das neue Lauterbacher Wahrzeichen gereinigt. Dies erledigte zuletzt 2007 der K├╝nstler selbst. Erwin Sauder ist 2010 verstorben.
>>Fotos
>>Hintergrundbericht


31.8.2013

Neue VHS Kurse

Die VHS V├Âlklingen bietet wieder einige Kurse in Lauterbach an.  >>mehr


31.7.2013

Neue Postverkaufstelle ab 1.August

Ab 1.August befindet sich die Verkaufstelle der Deutschen Post im Privathaus der Familie Bachelier, Auf der Juchh├Âh 32 (zweite Querstra├če rechts). Der Verkauf ist ge├Âffnet von Montag bis Samstag, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr. >>mehr


15.4.2013

Hallenumbau beginnt

Der Umbau der Lauterbachhalle startet am 22.April. Die Vereine weichen zum gr├Â├čten Teil in den alten Kindergartenaus, einige m├╝ssen in andere st├Ądtische Hallen. Auch unser Ortsvorsteher ist in das Kindergartengeb├Ąude umgezogen. Ziel der Bauleitung ist, die Halle zum Beginn des neuen Schuljahres wieder bereit zu stellen.
Zum Belegungsplan des Kindergartens


23.11.2011

Lions Club spendet Photovoltaikanlage

Der Lions-Club V├Âlklingen hat der Grundschule Lauterbach in diesem Jahr eine Photovoltaikanlage auf dem Schuldach finanziert. Insgesamt 18.000 Euro hat der Verein am Mittwochnachmittag als Spende f├╝r das nachhaltige Projekt ├╝bergeben. Die Sonnenenergie-Anlage speist Strom ins Netz ein und erwirtschaftet dadurch Gewinn. (sz,23.11.2012)
Bericht der Saarbr├╝cker Zeitung


18.11.2011

Rede des Ortsvorstehers zum Volkstrauertag

Der Volkstrauertag ist ein Tag der Trauer und der Mahnung, aber auch der Hoffnung auf Vers├Âhnung und Verpflichtung f├╝r die Zukunft. Dieter Peters h├Ąlt eine Rede zum Volkstrauertag.
Download


Mitgliederversammlung der AGL am 16.11.2012

Zur Tagesordnung


Neue Imagebrosch├╝re "Warndt (Wandern - Wohnen - Wohlf├╝hlen)" erschienen

Am 09.10.12 wurde in einer Pressekonferenz im Jagdschloss Karlsbrunn die neue Imagebrosch├╝re Warndt (Wandern - Wohnen - Wohlf├╝hlen) der Presse vorgestellt.
Download (extern)


Hei├čester Tag des Jahres am 19.August

Am 19. August um 16:00 Uhr ma├č das Webthermometer 35,5┬░C.
Webtherm


Kirmes in Lauterbach mit vollem Programm

Vom 31.August bis 3.September findet die Lauterbacher Kirmes statt.
Kirmes


7.6.2012

Die Fronleichnamsprozession 2012 im Aktuellen Bericht.

Bild "ab_20120607.png"
http://sr-mediathek.sr-online.de/beitrag_Video.php?id=12346&autoplay=1


Arbeitsgruppe Verkehrsberuhigung

26.02.2012

Der Ortsrat von Lauterbach hat die Bildung einer Arbeitsgruppe aus Mitgliedern von Ortsrat, Stadtverwaltung und B├╝rgerinnen und B├╝rgern beschlossen, die sich mit verkehrsberuhigenden Ma├čnahmen und der Gestaltung des ├Âffentlichen Stra├čenraumes befassen soll. Interessierte B├╝rgerinnen und B├╝rger, die dabei gerne mitarbeiten m├Âchten oder dazu Ideen haben, werden gebeten sich beim Ortsvorsteher Dieter Peters zu melden. Tel.: 06802/1392; Mail: ortsvorsteher@lauterbach-warndt.de


Älteste Bürgerin Lauterbachs wurde 98

Anna Klein, ├Ąlteste B├╝rgerein Lauterbachs feierte am 22.1. ihren 98 Geburtstag.
98_Geburtst_AnnaKlein.pdf


19.1.2012

Frankreichs Bildungsminister besucht die bilinguale Grundschule

Bei einem Besuch im Saarland informierte sich der franz├Âsische Bildungsminister auch in Lauterbach.
http://sr-mediathek.sr-online.de/beitrag_Video.php?id=9840


4.12.2011

Preisverleihung Unser Dorf hat Zukunft

Bild "udhz_preisv_thumb.jpg"
Im Rahmen des Nikolausmarktes in St. Nikolaus nahm Ortsvorsteher Dieter Peters die Urkunde und die Schecks entgegen. F├╝r den zweiten Platz erhielt der Ort 500 Euro und 250 Euro als Sonderpreis f├╝r den deutsch-franz├Âsischen Kindergarten.


22.11.2011

SR SAAR-LOR-L├ťX berichtet ├╝ber die bilinguale Grundschule

Das Saar-Magazin SAAR-LOR-L├ťX berichtet in seiner Ausgabe vom 21.November ├╝ber Marielle M├╝ller, die franz├Âsische Austauschlehrerin an der Grundschule Lauterbach.
http://sr-mediathek.sr-online.de/beitrag_Video.php?id=8860


13.11.2011

Volkstrauertag 2011

Der Volkstrauertag ist ein Tag des Innehaltens, der Einkehr und des Mitf├╝hlens. Wir gedenken in Deutschland der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Ortsvorsteher Dieter Peters h├Ąlt eine Rede zum Volkstrauertag.
rede_zum_volkstrauertag_lauterbach_2011.pdf


22.September 2011

mag's berichtet ├╝ber Situation des Lauterbachs

Ab 25min 20sec
http://sr-mediathek.sr-online.de/beitrag_Video.php?id=7970


30.August 2011

VHS Kurse in Lauterbach

Die Volkshochschule hat jetzt einige Kurse in Lauterbach im Angebot.
Volkshochschule


16.Juni 2011

Generationentreff gestartet

Ortsvorsteher Dieter Peters hat mit seinen beiden Amtkolleginnen Christiane Blatt (Ludweiler) und Monika Roth (V├Âlklingen) den Generationentreff gestartet. http://www.generationentreff.eu


7. Juni 2011

Zweiter Platz bei "Unser Dorf hat Zukunft"

Bild "über Lauterbach:udhz_2011_thumb.jpg"Zum zweiten Mal nach 2008 nahm Lauterbach am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" teil. Am 7. Juni pr├Ąsentierte sich unser Dorf einer Jury des Regionalverbandes, Ortsvorsteher Dieter Peters und Erik Roskothen haben die Brosch├╝re aktualisiert.
Die drei D├Ârfer Hermann-R├Âchling-H├Âhe, St. Nikolaus und Lauterbach nahmen an diesem Regionalverbandsentscheid 2011 teil. Dabei k├╝rte die Kommission St. Nikolaus zum Sieger, Lauterbach und Hermann-R├Âchling-H├Âhe wurden Zweite.
Die Bewertungsergebnisse liegen noch nicht vor.
udhz_2011.pdf
www.rvsbr.de


22. Mai 2011

Die Einwohner von Lauterbach

Unter diesem Titel wurde 1981 von Josef Schwarz ein Buch zu den ÔÇ×FamilienwurzelnÔÇť in unserem Ort ver├Âffentlicht. Eine kleine Arbeitsgemeinschaft hat dieses Thema erneut aufgegriffen und fortgeschrieben. Zahlreiche Erg├Ąnzungen wurden eingearbeitet, so dass voraussichtlich Ende 2011 / Anfang 2012 eine ├╝berarbeitete Fassung gedruckt werden kann. Somit k├Ânnen nach 30 Jahren, die Lauterbacher B├╝rgerinnen und B├╝rger einen wichtigen Teil unserer Dorfgeschichte erneut k├Ąuflich erwerben. Die ├╝berarbeitete Fassung eignet sich besonders f├╝r das Studium der eigenen ÔÇ×FamilienwurzelnÔÇť und ist zu dem ein tolles Geschenk f├╝r Geburts-, Feiertage und sonstige Anl├Ąsse. Die Kosten werden z.Zt. auf ca. 25 Euro gesch├Ątzt.

Die Arbeitsgruppe hofft, dass dieses Buch einen breiten Zuspruch findet und die Familiengeschichte der Einwohner von Lauterbach vertieft. Weitere Informationen bzw. M├Âglichkeiten der Vorbestellung werden zeitgerecht in der lokalen Presse ver├Âffentlicht. Ausk├╝nfte erteilt auch Gerd Michels, Kreuzwaldstra├če 78.