Volkshochschule Völklingen (VHS)

Weinseminare in Lauterbach - 1.Halbjahr 2019

Bella Italia, GroĂźregion und Bourgogne

Rebsortenparadies Italien

Wenn Domenico Sciascia einen italienischen Weinabend anbietet, werden Ansinnen und Lust des Bouser Italienspezialisten spürbar, die große Vielfalt und Qualität dieses wunderbaren Weinlandes zu repräsentieren. Es gibt ausgezeichnete Olivenöle und Antipasti aus seinem Feinkostladen, meist von seiner Frau Teresa zubereitet. Und es gibt immer einen Querschnitt, in dem alle drei Weinsorten und viele Weinstile repräsentiert sind. Und zum Abschluss gibt es meist einen Dolci. Thema sind diesmal Weine von Rebsorten, die es nur in Italien gibt. Garganega, Incrocio, Inzila, Manzoni, Verdicchio, Lacrima, Canaiolo. Weinabende mit Domenico und Teresa Sciascia sind einfach ein starkes Stück Bella Italia.
Termin: Di. 22.01.2019, 19:30 Uhr, Gastraum Lauterbachhalle
Referent: Domenico Sciascia

Piemont

Jacopini ist im Saarland die Nr. 1 der Italien-Weinhändler. Hauptsitz ist in Neunkirchen. Mittlerweile gibt es eine Filiale in St. Wendel. Jean Matuchno aus Neuforweiler ist Weinkonsultant bei Jacopini. Nach Themenabenden zu Friaul, SĂĽditalien, SĂĽdtirol, Toskana und Veneto stellt Jean Matuchno diesmal einen Ausschnitt aus dem Piemont-Segment von Jacopini vor. Aus dem Reich von Barbaresco, Barbera – und Barolo also!  Und - In Piemont gibt es auch groĂźartige WeiĂźweine: Gavi die Gavi und Roero Arneis zum Beispiel. Mit Piemont und Capitano Jean Matuchno legt ein groĂźes Weinflaggschiff von Bella Italia in Lauterbach an.
Termin: Di. 07.05.2019, 19:30 Uhr, Gastraum Lauterbachhalle
Referent: Jean Matuchno

Viaggio in Italia – Degustazione bei Stella Weinkauff

Und – Italien zum Dritten! Ralph Weinkauff hat 2014 den traditionsreichen Weinhandel Stella in Saarlouis ĂĽbernommen. Der gebĂĽrtige Völklinger hat in dem imposanten Gebäude in der KavalleriestraĂźe eine sehenswerte Vinothek eingerichtet. Hier werden UrlaubsgefĂĽhle und Erinnerungen an Bella Italia wach. Ralph Weinkauff bietet eine Viaggio in Italia ein. Als Degustazione -  versteht sich! Und - Mit Antipasti! Diese Veranstaltung wird unter dem Format Besuch beim Saarland-Weinhändler durchgefĂĽhrt. Das heiĂźt: Eigene Anreise bzw. Fahrt mit Taxiwagen! Info, Anmeldung und Reservierung ĂĽber Weinseminare vhs Völklingen!
Termin: Di. 15.05.2019, 19:30 Uhr, Weinhandel Stella/Weinkauff, KavalleriestraĂźe 3, Saarlouis
Referent: Ralph Weinkauff

Weine der GroĂźregion

Christian Löw ist der einzige saarländische Weinhändler mit Winzerausbildung und Diplom als Weinbauingenieur. Berufliche Stationen des gebürtigen Merzigers waren die Weingüter von Othegraven in Kanzem und Bert Simon/ Dr. Siemens, heute Würtzberg, in Serrig. Der gelernte Winzer weiß aus der Praxis im Weinberg und im Weinkeller, wovon er spricht: Diesmal vom hochgelobten Jahrgang 2018 in der Großregion! Christian Löw bietet Weine des neuen Jahrgangs von Topdomainen von Saar, Mosel, Pfalz, Luxemburg an im Vergleich mit gereifteren Jahrgängen.
Termin: Di. 21.05.2019, 19:30 Uhr, Gastraum Lauterbachhalle
Referent: Christian Löw

Bourgogne - Meusault, Puligny-Montrachet & co.

Michael Diener war der erste saarländische Weinhändler, der sich auf biologische Weine spezialisiert hat. Der gebürtige Bischmisheimer hat eine der großen Weltweinregionen als Schwerpunkt: Die Bourgogne. Zwischen Dijon und Santenay werden ja, neben großen Pinot Noirs, Chardonnays mit weltweitem Vorbildcharakter produziert. Michael Diener wird einige große Weißweine mit magischen Namen wie Meursault und Puligny-Montrachet in den Kofferraum seines Wagens packen und damit nach Lauterbach kommen.
Termin: Di. 28.05.2019, 19:30 Uhr, Gastraum Lauterbachhalle
Referent: Dr. Michael Diener

Alle Veranstaltungen finden um 19:30 Uhr, sofern nicht anders angegeben, im Gastraum der Lauterbachhalle statt. Gebühr: 6,00 € zzgl. Umlage für verkostete Weine und Produkte
Information und Anmeldung: Heinz Gerhard Rouget, Tel. 06802/545, Mail: gerhard.rouget@web.de und vhs Völklingen, Tel. 06898/13-2957 Mail: andrea.gruen@vhs-voelklingen.de

Das Deutsche Weininstitut zu Gast

Basisseminar "Deutsche Weine" des Deutschen Weininstituts
Das deutsche Weininstitut bietet auf Einladung der Volkshochschulen Saarbrücken und Völklingen sein Basisseminar im Alten Rathaus in Völklingen an. Mit diesem Seminar können Interessenten ein Zertifikat des Deutschen Weininstituts erwerben. Andreas Völkel systematisiert Informationen über die 13 deutschen Anbaugebiete. Es geht um Produktionsbedingungen und gebietstypische Merkmale. Und es geht um Rebsorten, Etiketten, um Weinbereitung und Weinrecht, Weinarten, Qualitätsbegriffe und Geschmackstypen deutscher Weine. Schulungsleiter Andreas Völkel hat selbstverständlich auch Weine mitgebracht. Anhand einer Vergleichsprobe gibt der Schulungsleiter eine Einführung in positive und praxisorientierte Weinbeschreibung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen und das Weinlesebuch „Öchsle“. Und – es gibt das schon erwähnte Zertifikat des Deutschen Weininstituts. Zielgruppe sind Interessentinnen und Interessenten, die eine nachweisliche Qualifikation im Bereich Wein erwerben möchten und Fachkräfte in den Bereichen Gastronomie und Einzelhandel.
Weinseminar in Kooperation der vhs Saarbrücken und der vhs Völklingen!
Termin: Fr. 22.03.2019, 13:00 – 21:00 Uhr, Altes Rathaus, Völklingen
Referent: Andreas Völkel, Schulungsleiter des Deutschen Weininstituts, Bodenheim
Gebühr: EUR 50 € (incl. Weine, Wasser, Seminarunterlagen, Zertifikat)